Speed-Dating – eine SAT1.NRW-Lovestory

Diese Woche schnuppern wir Volos Fernsehluft und lernen alle Bereiche von SAT.1 NRW kennen – und haben uns schon ein bisschen in unseren neuen Job verliebt. Wir haben dabei gelernt: Nur durch die Zusammenarbeit von allen wird’s eine richtig gute Sendung.

Redaktion: Film ab!

Auf der Möbelmesse testen wir für unsere Zuschauer nicht nur sämtliche Sofas, Redakteurin Lena zeigt uns auch, wie ein Reporterstück gedreht wird. Denn auch wir wollen früher oder später vor der Kamera stehen.

Eine weitere wichtige Erkenntnis: Zu jedem Dreh gehört vorab eine sorgfältige Recherche. So eine riesige Messe ist sonst echt unübersichtlich.

 

 

 


Desk: Die Strippenzieher

Am Tag von Orkan Friederike sind unsere Reporter im ganzen Land unterwegs – da muss der Desk erstmal den Überblick behalten.

Im Herzstück der Redaktion arbeiten Chef vom Dienst, Planer und Moderation zusammen, koordinieren den Einsatz der Kollegen und bauen die Sendung. Das Telefon klingelt an diesem Tag ununterbrochen, denn es gibt ständig neue Entwicklungen. Da heißt es auch für die Academy: Ruhe bewahren!

 

 

 


Technik: Im Kabelsalat

Sooo viele Knöpfe, Bildschirme und Kabel. Und alle haben ihren Zweck. Denn ohne die Technik kommt kein Bild und kein Ton beim Zuschauer an.

Auch hier kann es kurz vor der Sendung schon mal hektisch werden, wenn unsere Redakteure bis zur letzten Minute im Schnitt das Beste aus ihren Beiträgen rausholen.

 

 

 

 


Düsseldorf: Politik hautnah!

Martin Schulz bahnt sich seinen Weg durch Jusos-Demonstranten – wir sind dabei.
Im Plenum wird der Landeshaushalt von NRW verabschiedet – wir sind dabei.
Eine Schalte mit Wirtschaftsminister Lutz Lienenkämper. Auch da sind wir dabei!
Ganz schön spannend für uns als Academy.
Selbstverständlich kommt auch die Opposition zu Wort:
Monika Düker, die Fraktionsvorsitzende von den Grünen, gibt uns ein exklusives Interview. 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.