Juhu!!!! Wir können drehen!!!

Film ab! Endlich an die Kamera. Nach einer kurzen Technik-Schulung – was sind nochmal Gain, Iris und Shutter??? – ging es für uns Volontäre direkt ans Drehen. Erst mal nur fiktive Beiträge, doch nach einer Woche schon in freier Wildbahn.

Drehen mit echten Protagonisten? Gar nicht so einfach… Das haben wir bei unserem ersten richtigen Dreh schnell gemerkt. Während André und Till mit der Enge der Werkstatt eines Geigenbauers zu kämpfen hatten, versuchten Abi, Debby und Babette im Zoom in Gelsenkirchen die flinken Robben scharf vor die Kamera zu bekommen.

Einfacher war das Interview mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann. Der hielt beim Gespräch mit SAT.1 NRW-Moderator Bastian Halbig im Düsseldorfer Landtag schön ruhig. Mit drei Kameras gleichzeitig drehten wir Volos unser erstes Interview.

Zur politischen Berichterstattung gehört selbstverständlich auch ein Besuch im Landtags-Plenum. Während die Abgeordneten diskutierten, verfolgten wir Volos gespannt die Diskussion – und drehten nebenbei Bilder im Plenarsaal. Das ging uns dann schon recht locker von der Hand. Gerade mal zwei Wochen – und wir sind schon (fast) echte Profis an der Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.