Jetzt auch vor der Kamera!

Nachdem wir jetzt seit sechs Monaten zum SAT.1 NRW-Team gehören und schon eigene Beiträge produziert haben, durften wir uns eine ganze Woche vor der Kamera austoben. Denn als Videojournalisten stehen wir nicht nur hinter, sondern immer mal wieder auch vor der Kamera.

Genau das haben wir geübt: Aufsager, Live-Schalte und – als Höhepunkt der Woche – eine eigene Mini-Sendung moderieren. Alles unter Realbedingungen. Und kaum stehen wir das erste Mal vor der Kamera, verlieren viele von uns die Fähigkeit, sich normal zu artikulieren. Auch wenn der Text 1000 Mal geübt wurde. Doch sich von den Anweisungen vom kleinen Knöpfchen im Ohr nicht ablenken zu lassen, ist gar nicht so einfach.

Während der On-Air Woche haben wir viel dazu gelernt: zum Beispiel einfach mal über seinen Schatten zu springen. Meine persönliche Erkenntnis: beim Sprechen hüpfen meine Augenbrauen auf und ab. Am Ende waren wir wirklich alle dazu in der Lage, eine Sendung zu moderieren. Da dürfen wir auch ein bisschen Stolz auf uns sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.