Tobias Scheffel, Ausbildungsleiter

Geschichten erzählen – das fand ich schon immer großartig. Menschen beibringen, wie man Geschichten erzählt – das ist sogar noch besser. Mein Name ist Tobias Scheffel. Ich bin 41, verheiratet, habe zwei Kinder und bin VfL Bochum Fan, Dauerkarteninhaber und Vereinsmitglied. Außerdem bin ich der Ausbildungsleiter der WestCom-Academy. Sport1, RTL-Hessen, Rhein-Main TV, das hab ich alles schon hinter mir. Seit fast 10 Jahren bin ich bei SAT.1 NRW. Die WestCom-Academy ist ein großes Abenteuer – nicht nur für die Volontäre, sondern auch für mich. Die bisherigen Jahrgänge zeigen, wie erfolgreich unsere Idee ist. Es macht unendlich viel Spaß jungen Menschen zu zeigen, wie genial dieser Job sein kann.

Prof. Dr. Udo Branahl

Wer etwas über Medienrecht lernen will, kommt an ihm kaum vorbei: Udo Branahl ist für uns der beste Medienrechtler – auch weil er es schafft, komplizierte Fragen spannend zu erklären. Von 1979 bis 2011 war er Professor für Medienrecht an der Technischen Universität Dortmund, wo er auch Datenschutzbeauftragter war.

Carsten Gensing

Carsten Gensing ist der Medien-Innovator. Der frühere stellvertretende Bild-Chefredakteur bietet Unterstützung bei der Digitalisierung von Medien, Publikationen und Redaktionen an. „Ich verstehe meine Rolle als Ideengeber und Förderer von Innovationen“, sagt er. „Dabei ist mir wichtig, die Wege in die digitale Welt gemeinsam mit der ganzen Mannschaft zu erkunden, um bestehende Kompetenzen neu zu entdecken und optimal zu nutzen“, sagt Gensing.

Michael Praetorius

Michael Praetorius, geboren 1978 in München ist Publizist, Berater und Unternehmer. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern entwickelt Praetorius digitale Medienkonzepte, Vermarktungsmodelle und digitale Geschäftsmodelle. Zudem unterrichtet Michael Praetorius als Dozent für Journalismus, Medienmanagement, Online-Marketing und Social Media bei unterschiedlichen Bildungseinrichtungen. In der Academy zeigt er unseren Volontären, wie man Social-Media richtig macht. Trivia (aus dem Bereich unnützes Wissen): Praetorius ist verwandt mit dem gleichnamigen Renaissance- und Barock-Komponisten, wenn auch leider selbst völlig unmusikalisch.

Daniel Peters

Mit bewegten Bildern den Zuschauer bewegen. Das macht für mich Fernsehen aus. Und ich möchte unseren Nachwuchs-Journalisten beibringen, wie das geht. Gelernt habe ich selbst zwar noch ganz klassisch bei einer Tageszeitung, wurde dann aber schnell vom Fernseh-Fieber gepackt. Als Autor war ich unter anderem für stern TV, RTL Extra und den WDR im Einsatz. Als Ausbilder bei der WestCom-Academy will ich unseren Volontären zeigen, wie gutes Fernsehen funktioniert. Und das auch ohne großes Team, sondern als VJ. Bild, Ton, Text und Schnitt aus einer Hand. So kann man seinen Beiträgen von vorne bis hinten seine eigene Handschrift verpassen. Und wenn diese dann um 17:30 in SAT.1 NRW laufen, macht das einfach riesigen Spaß.

Marcus Bösch

Wenn einer ALLES über Mobile Reporting weiß, dann er! Marcus Bösch, Journalist aus Berlin, Mitbegründer des Game Studios „the Good Evil“ und des Virtual Reality Studios „Vragments“. Auszeichnung für beide: sie wurden als „Kultur- und Kreativpilot Deutschland“ (2013 und 2016) ausgezeichnet. Früher bei der „Deutschen Welle“ als Volo, Redakteur, Autor, Moderator- heute Experte und Buchautor in Sachen „Mobile Reporting“.

Mario Müller-Dofel

„Ein Interview ist, wenn ein Reporter Fragen stellt!“ Ja, wenn das doch so einfach wäre. Mario Müller-Dofel nutzt dieses Zitat gerne, weil er zeigen möchte, wie einfach ein Interview werden kann, wenn man sich gut vorbereitet und weiß, was man tut. Damit das alle Volontäre lernen, hat er ein einzigartiges Konzept: Mario Müller-Dofel verbindet journalistische Sprach- und Storytelling-Kompetenz mit Sales- und Problemlösungsdialektik. Gründer des Trainer- und Autorennetzwerks „DIALEKTIK for Business“ und Betreiber des Portals „Alles über Interviews“.

Reinhard Pede

„Lassen Sie sich überraschen, was Sie alles mit Ihrer Stimme bewirken können. Stimme ist immer etwas Persönliches.“ Unter diesem Motto holt Reinhard Pede aus jeder Stimme das Beste, Größte und Stärkste raus. Reinhard Pede ist seit über 25 Jahren Profi-Sprecher für Radio und Fernsehen. Spricht alles- von Werbespots, Bühnenmoderation und Nachrichtensendungen. Seine Spezialität: Kompetenz mit der Stimme hörbar machen. Einen besseren Sprechtrainer zu finden, dürfte extrem schwierig werden.

Fajsz Deaky

CvD für unsere Sendung SAT.1 NRW. Bringt über 20 Jahre Berufserfahrung bei Zeitung, Radio und Fernsehen mit. 11 Jahre davon bei der BILD Ruhrgebiet & Westfalen. Kennt sich bestens aus, was Nachrichten und Boulevard angeht. Wie man spannend, schnell und direkt auf den Punkt textet, lehrt er nicht nur bei uns sondern auch an der „WAM- Die Medienakademie“ in Dortmund.

Die Medienakademie Ruhr ist einer unserer Partner bei der Volontärsausbildung. Regelmäßig bietet die MAR uns spannende Kurse und Dozenten an, die wir gerne in Anspruch nehmen. Die Aus- und Weiterbildungseinrichtung macht Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten, Mitarbeiter aus Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Führungskräfte fit für die Praxis – und das crossmedial. Recherchieren, Schreiben, Sprechen: Die Akademie bietet ein umfangreiches Seminar- und Workshop-Programm in den Bereichen Print, Online & Social Media, Hörfunk sowie TV & Web-Video an.

Ebenfalls Partner in der Ausbildung ist die Grimme Akademie aus Marl. Die Grimme-Akademie besteht seit 1996 als Referat des Grimme-Instituts. Sie bietet Fortbildungsreihen und Veranstaltungen für die Medienbranche an. Neben der Qualifizierung des Branchen-Nachwuchses, tritt sie mit den Macher*innen in den direkten Dialog. Sie bietet keine Rezepte, sondern die kommunikative Auseinandersetzung über Möglichkeiten, die Zukunft in den Blick zu nehmen und wettbewerbsfähig zu sein. Deshalb will sie mit ihren Angeboten so aktuell, flexibel und relevant wie möglich auf die Praxisanforderungen der Branche reagieren – ob in Workshops, Seminaren oder Kundenschulungen.